DE | FR

Datenschutzerklärung

1 Einleitung

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir – der VSA-ASA - wie wir Personendaten erheben und darüber hinaus bearbeiten. Dies ist keine abschliessende Beschreibung. Sie finden weitere Angaben zum Datenschutz im Schweizerischen Datenschutzgesetz und der dazugehörenden Datenschutzverordnung. Zu Gunsten der Lesbarkeit des Textes verwenden wir nachfolgend bei der Nennung von Personen die männliche Schreibweise. Die weibliche Form ist stets mitgemeint. 
 
Unter Personendaten werden alle Angaben verstanden, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Wir bearbeiten diese Daten in erster Linie im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Abwicklung von Verträgen mit Ihnen. Dazu gehören auch Werbung und Marketing (wenn wir Ihnen als bestehender Kunde von uns aus Werbung zukommen lassen, können Sie dem jederzeit widersprechen). 

2 Verantwortlicher für die Datenbearbeitung

Verantwortlich für die Datenbearbeitungen, die hier beschrieben werden, ist die: 
 
VSA-ASA, c/o ARCO Association Management AG, Postfach 1507, 8027 Zürich
 
Bei datenschutzrechtlichen Anliegen können Sie sich gerne an folgende Kontaktadresse wenden: 
 
VSA-ASA
c/o ARCO Association Management AG
Yvette Cassani
Postfach 150 
8027 Zürich 
info@vsa-asa.ch
043 308 09 82

3 Bearbeitung von Personendaten

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Personendaten. Wir bearbeiten Personendaten im Einklang mit dem schweizerischen Datenschutzrecht.

4 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

4.1 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
 
Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn die Speicherung nicht mehr erforderlich ist. 
 
Bei der bloss informatorischen Nutzung der Website, wenn Sie sich also weder registrieren noch uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:
 
IP-Adresse (anonymisiert)
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
jeweils übertragene Datenmenge
Website, von der die Anforderung kommt
Browser
Betriebssystem und dessen Oberfläche
Sprache und Version der Browsersoftware.
 
Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden mittels Secure Socket Layer (SSL) mit 128 Bit verschlüsselt bzw. geschützt. Trotz umfangreicher technischer und organisatorischer Sicherungsvorkehrungen können unter Umständen Daten verloren gehen oder von Unbefugten abgefangen und/oder manipuliert werden. Wir treffen geeignete technische und organisatorische Massnahmen, um solche Vorfälle innerhalb unseres Systems zu verhindern. Ihr Computer befindet sich allerdings ausserhalb des von uns kontrollierbaren Schutzbereichs. Es obliegt daher Ihnen als Benutzer, sich über die erforderlichen Sicherheitsvorkehren zu informieren und geeignete Massnahmen zu treffen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die Ihnen aus Datenverlust oder -manipulation entstehen können. Vergewissern Sie sich daher, dass Ihr System stets durch einen angemessenen Schutz gesichert ist (z.B. Virenschutz) und System und Browser auf dem aktuellen Stand sind. 

4.2 Einsatz von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufliessen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
 
Diese Website nutzt sogenannte transiente und persistente Cookies. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schliessen. Dazu zählen insbesondere die sogenannten Session-Cookies. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit manuell löschen oder automatisch bei Beendigung der Browsersitzung löschen lassen.

4.3 Einsatz von Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Unsere Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird auch nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 
 
Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmässig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework
 
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
 
Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen:
http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
 
Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

4.4 Datenaustausch per E-Mail 

Bei der Datenübermittlung per E-Mail kann die Sicherheit der Übermittlung nicht garantiert werden. Wenn Sie uns personenbezogene Daten per Mail übermitteln, gehen wir von Ihrer Ermächtigung aus, dass wir dies Ihnen gegenüber auch tun dürfen. 

5 Aufbewahrungsdauer

Wir bearbeiten und speichern Ihre Daten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, so zum Beispiel für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung des Vertrages), sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit gespeichert bleiben bzw. aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können (z.B. Verjährungsfrist für Forderungen aus Auftragsrecht), soweit wir anderweitig dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Sobald Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese grundsätzlich gelöscht oder anonymisiert. 

6 Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben unter anderem das Recht, über Ihre bei uns bearbeiteten Personendaten Auskunft zu verlangen sowie unter bestimmten Voraussetzungen diese Personendaten berichtigen, ihnen übertragen, sperren oder löschen zu lassen. Wir bitten Sie, Ihre diesbezüglichen Anliegen unter Beilage eines Belegs Ihrer Identität an die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktadresse zu richten.

6.1 Recht auf Auskunft und Information 

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns bearbeiteten Personendaten zu erhalten. Sie können uns Ihr Auskunftsbegehren schriftlich und unter Beilage einer Kopie Ihrer Identitätskarte oder Ihres Passes an die vorne aufgeführte Kontaktadresse zustellen. 

6.2 Recht auf Berichtigung 

Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen über Sie gespeichert sein, werden diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigt. Sie werden nach der Berichtigung darüber informiert 
Recht auf Löschung / Widerspruch
Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie verlangen, dass Personendaten gelöscht oder vernichtet werden. Ferner kann Ihnen ein Recht auf Einschränkung der oder Widerspruch gegen die Bearbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Untersagung der Weitergabe von Daten an Dritte zustehen. Haben Sie uns für die Bearbeitung der Daten eine Einwilligung erteilt, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

6.3 Recht auf Beschwerde 

Sie haben bei einer Verletzung Ihrer Rechte die Möglichkeit, beim Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB, http://www.edoeb.ch) eine Beschwerde einzureichen.

7 Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen anzupassen. Es gilt jeweils die unter www.vsa-asa.ch/de/datenschutz veröffentlichte Version. 
 
 
(Letztmals aktualisiert im Oktober 2018)